Miguel de Unamuno

Miguel de Unamuno ist Dichter und Philosoph. Seine Versuche über die Wahrheit kreisen
um die Vielschichtigkeit der Realität und die Aussichtslosigkeit sie zu durchschauen.

Als gefeierter Dichter Spaniens stirbt Unamuno 1936, streng bewacht, einsam und verängstigt, im gleichen Jahr, in dem Franco seinen Schriftstellerfreund Gracia Lorca ermorden lässt.


Der Andere

Einsamkeit

Bruder Juan oder
Die Welt ist Theater


Nebel